zurück

Friesenkampf

Der Fecht-Mehrkampf

Fünfkampf nach J.F. Friesen

Der Friesenkampf ist ein Fünfkampf aus den Disziplinen Luftgewehrschiessen, Laufen (1000m, 800m, 100m, 75m je nach Altersklasse), Kugelstossen, Schwimmen (100m, 50 m je nach Altersklasse) und Fechten (Florett bei der Jugend, Degen bei den Aktiven und Senioren). Erreichbar sind in jeder Disziplin 100 Punkte, Sieger ist wer in der Addition die höchste Punktzahl erreicht.

Wir betreiben den Friesenkampf als zusätzliches Angebot zum Fechten. Für Anfänger ist dieser Wettkampf ideal, da man im Fechten wertvolle Turniererfahrung bekommt und seine Punkte auch in den anderen Disziplinen sammeln kann. Für den erfahrenen Fechter ist der Friesenkampf eine Abwechslung zum reinen Fechten, da man sich nicht nur auf sein fechterisches Können verlassen kann sondern in den anderen 4 Disziplinen ebenfalls gefordert ist wenn man um den Sieg mitreden möchte.

Anfang Januar besuchen wir meist den Winterfriesenkampf in Duisburg, ein abgewandelter Friesenkampf mit den Disziplinen Luftgewehrschiessen, Kegeln, Schwimmen, Eisschnelllauf und Fechten. Bilder hiervon sind auf der Seite Bilder und sonstiges zu sehen.